Bilder Upload Bilder Upload Bilder Upload

News der TSG Ehingen Saison 2011/2012

#1 von Wielandstädter XL , 18.09.2011 14:22

Hier könnt Ihr alle Meldungen, News etc - ausgenommen Vor- und Spielberichte - über die TSG Ehingen in der Saison 2011/2012 posten.

 
Wielandstädter XL
Beiträge: 730
Registriert am: 18.09.2011


RE: News der TSG Ehingen Saison 2011/2012

#2 von albrandfichte , 21.09.2011 09:52

Quelle: Schwäbische-Zeitung Ehingen

TSG-Handballer starten in die Landesliga-Saison


Ehingen / sz Es kann eigentlich nur besser werden. Nach der Horrorsaison 2010/11, die mit null Punkten und dem sang- und klanglosen Abstieg aus der Württembergliga endete, wollen sich die Ehinger Handballer eine Klasse tiefer wieder sammeln und in der Landesliga einen Neuanfang wagen. Der soll im ersten Jahr zumindest mit dem Klassenerhalt enden

Normalerweise sind die Absteiger aus einer höheren Spielklasse immer dabei, wenn es um die Favoriten geht. Anders bei der TSG Ehingen. „Das Ziel bleibt der Klassenerhalt“, sagt Trainer Peter Prinz. „Vielleicht können wir die Zielsetzung Mitte Saison anpassen. Aber da muss man mittelfristig denken. Das Ganze muss wachsen.


 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011

zuletzt bearbeitet 21.09.2011 | Top

RE: News der TSG Ehingen Saison 2011/2012

#3 von albrandfichte , 17.11.2011 09:20

Quelle: Südwest-Presse/Ehinger-Tagblatt

Prinz hat volle Rückendeckung


Lediglich vier Punkte aus acht Spielen: Die Ehinger Landesliga-Handballer müssen sich so langsam aber sicher auf einen harten Abstiegskampf einstellen. Am Jugendkonzept wollen sie trotzdem festhalten.

Die fetten Jahre sind vorbei - das war den TSG-Handballern schon vor Beginn der aktuellen Saison klar. Klassenerhalt, so hieß das Ziel nach dem Abstieg aus der Württemberg-Liga, in der die Ehinger in der Saison 2010/11 nicht ein einziges Pünktchen hatten sammeln können. Vier Spieltage vor der Winterpause zeichnet sich ab, dass die Vorgabe schwieriger zu erfüllen sein wird, als manch einer gedacht hat.

Vier Zähler aus acht Spielen, punktgleich mit Brenz und Weingarten, die gemeinsam auf dem vorletzten Tabellenplatz liegen - für die TSG-Handballer wird es schwer, bis zur Saisonunterbrechung auf zehn bis zwölf Punkt zu kommen. Die hatte Coach Peter Prinz vor zwei Wochen anvisiert, nachdem sein Team gegen Weingarten und Tabellenschlusslicht Lustenau die beiden ersten Saisonsiege eingefahren hatte. Eine Trendwende ist seitdem jedoch ausgeblieben. Bei den Niederlagen in Schnaitheim und zuhause gegen Kuchen-Gingen zeigte sich erneut jene Abwehrschwäche, die die TSG schon in den ersten Saisonspielen um den ein oder anderen Erfolg gebracht hatte. Dass Peter Prinz selbst auf dem Feld stand, konnte daran nur wenig ändern. Gegen Kuchen-Gingen wurde er nach einer Rangelei sogar des Feldes verwiesen - ebenso wie David Drenovak und zwei gegnerische Spieler. "Gar nichts Dramatisches, ein Allerweltsfoul, aus dem sich die Situation entwickelt hat", sagt Prinz, der im Anschluss an die Partie mit der Schiedsrichterleistung haderte. "Das Ganze zeigt eigentlich nur, wie frustrierend es ist, wenn man ankämpft und nicht belohnt wird." Als Zeichen, dass die Nerven bei den Ehingern blank liegen, will Dr. Jürgen Prang diesen Vorfall nicht werten. "Eine typische Kopf-an-Kopf-Situation, so wie sie in einem emotionsgeladenen Spiel vorkommen kann." Rückschlüsse auf die Gesamtsituation seien deswegen fehl am Platze, sagt der TSG-Abteilungsleiter, ohne davon ablenken zu wollen, dass momentan vieles nicht rund läuft. Die Abwehr müsse sich noch finden, zudem könnten die zahlreichen Studenten im Team nicht an jeder Trainingseinheit teilnehmen. "So ist das eben mit einem jungen und unerfahrenen Team." Genau da dürfte das Kernproblem der Ehinger liegen, schließlich hat die Truppe einen spielerischen Aderlass erlebt, der seinesgleichen sucht. Bereits vor der Saison 2010/11 hatten zahlreiche Leistungsträger das Weite gesucht: etwa Daniel Bux (Blaustein), Andreas Laatsch (Laupheim), Manuel Neckermann (Vöhringen) oder Daniel Heck (Bad Saulgau).

Nach dem Abstieg aus der Württemberg-Liga setzte sich dieser Trend weiter fort. Zum Teil ein hausgemachtes Problem: So lotste Ex-TSG-Trainer Klaus Mikulasch - die Wege hatten sich im Streit getrennt - gleich mehrere Spieler an seine neue Wirkungsstätte; Christian Nastea, Frank Bosler und Stephan Kley schlossen sich der neu gegründeten Handballabteilung des TSV Allmendingen an. Hinzu kamen die Abgänge von Phillip Drenovak und Christopher Kiem, der aufgrund seiner Physio-Tätigkeit für die Basketballer der Steeples absagen musste. Bisher hätten die Ehinger das nicht kompensieren können, sagt der ehemalige stellvertretende TSG-Vorsitzende Roland Laatsch, mittlerweile ebenfalls in Diensten der Allmendinger. "Eine sehr junge Mannschaft mit sehr talentierten Spielern, die vermutlich den Klassenerhalt noch schafft - momentan reicht es aber eben noch nicht aus", sagt er über die Ehinger. Generell fehle es an Führungsspielern, auch wenn Prinz auf dem Feld wie an der Seitenlinie die nötige Erfahrung mitbringe.

Trotzdem wird die TSG in der Winterpause wohl keine Routiniers verpflichten: "Wir haben den Weg mit den Jungs eingeschlagen, und den werden wir auch weiter gehen", gibt Prinz die Marschrichtung vor. Er bekommt dabei von der Vereinsführung volle Rückendeckung. "Er holt raus, was möglich ist", erstickt Abteilungsleiter Prang jegliche Spekulationen. Der Klassenerhalt sei zwar das ausgemachte Ziel, und daran glaube er fest, aber selbst ein Abstieg wäre für die TSG zu verkraften, weil aus der A-Jugend in den kommenden Jahren "exzellenter" Nachwuchs aufrücken würde.

Neuverpflichtungen, auch kurzfristige, sind dennoch nicht ausgeschlossen. "Wir sind ständig auf der Suche", sagt Prang. Allerdings müssten sie in das Mannschaftskonzept passen - jung sein und am besten aus Ehingen oder zumindest aus näherer Umgebung kommen.

Info Die Versammlung der TSG-Handballabteilung ist vom 22. November auf den 29. November verschoben worden. Beginn ist um 19 Uhr im TSG Sportheim.

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


RE: News der TSG Ehingen Saison 2011/2012

#4 von albrandfichte , 01.12.2011 08:58

Quelle: Südwest-Presse/Ehinger-Tagblatt

Vorstand komplett



Die Vorstandschaft der Handballabteilung der TSG Ehingen ist nach den Ausstiegen von Roland Laatsch, Holger Schliedermann und Bernhard Deusch wieder komplett. Neu ins Präsidium gewählt wurden Patrick Vögtlin als Schriftführer sowie Tina Groß, die künftig zusammen mit Anja Dittrich das Amt der stellvertretenden Abteilungsleiterin ausüben wird. Dittrich, bisher Schriftführerin, bleibt weiterhin auch Spielwartin. "Alle drei sind junge, motivierte Leute", sagt Jürgen Prang, der nach seiner bisherigen kommissarischen Tätigkeit als Abteilungsleiter nun fest im Amt ist. Die Entscheidung für Vögtlin, Groß und Dittrich sei gewissermaßen ein "Blick in die Zukunft" und stimme mit dem Jugendkonzept der Ehinger überein. Bei der TSG-Abteilungsversammlung verlängerte außerdem Hans-Peter Schwab um weitere drei Jahre als stellvertretender Abteilungsleiter. Auch Alfred Dittrich und Christoph Bachmann bleiben als erster und zweiter Kassierer im Amt. Walter Dittrich, bisher kommissarischer Jugendleiter, wurde nun offiziell gewählt. Er erhält Unterstützung von Nadine Obermaier als Stellvertreterin. Zum zweiten Beisitzer neben Heinz Binnig wurde Eberhard Vögtlin bestimmt. eb

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


RE: News der TSG Ehingen Saison 2011/2012

#5 von mary ( Gast ) , 01.12.2011 10:50

Von was für ein Jugenkonzept redet der Prang da?

mary

RE: News der TSG Ehingen Saison 2011/2012

#6 von albrandfichte , 21.12.2011 11:32

Philipp Drenovak ist wieder bei der TSG Ehingen.

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


RE: News der TSG Ehingen Saison 2011/2012

#7 von albrandfichte , 22.12.2011 08:54

Quelle: Südwest-Presse/Ehinger-Tagblatt

Philipp Drenovak zur TSG Ehingen zurück Handball: Ab Rückrunde wieder am Ball



Nach nur einem halben Jahr bei Drittligist TSG Söflingen kehrt Philipp Drenovak wieder zu seinem Heimatverein TSG Ehingen zurück.

Philipp Drenovak kehrt nach Informationen der SÜDWEST PRESSE an seine ehemalige Wirkungsstätte zurück. Der 26-Jährige verlässt den Handball-Drittligisten TSG Söflingen und spielt wieder für seinen Heimatverein TSG Ehingen. Philipp Drenovak hat sich in Söflingen abgemeldet und seinen Spielerpass wieder in Ehingen abgegeben. Er hat schon mehrmals das Training seiner früheren Mannschaft in der Längenfeldhalle besucht. Drenovak gab sich gestern noch bedeckt. "Ich habe einige Angebote", sagte er, "da ist noch nichts sicher." Nach einem Achillessehnenriss in der vergangenen Saison war er im Sommer zur TSG Söflingen in die dritte Liga gewechselt. Der Ehinger Bernhard Zeiler, der Co-Trainer in Söflingen ist, sagte, man habe die Entscheidung Drenovaks akzeptiert. "Die Türen in Söflingen stehen aber nach wie vor offen für ihn", betonte Zeiler.

"Das ist sensationell", sagte der Ehinger Trainer Peter Prinz, "Philipp ist überall einsetzbar." In Ehingen soll Drenovak vor allem von der linken Rückraumposition aus für neue Impulse beim abstiegsgefährdeten Tabellenzehnten der Landesliga sorgen.

Wie der Ehinger Handball-Abteilungsleiter Jürgen Prang auf Anfrage dieser Zeitung sagte, liegt noch keine offizielle Freigabe für Drenovak vor. Er sei jedoch zur Rückrunde für Ehingen spielberechtigt. Diese beginnt in der Staffel 4 am Samstag, 14. Januar, mit dem Heim

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


RE: News der TSG Ehingen Saison 2011/2012

#8 von siebenschwaben , 28.12.2011 11:07

Das ist sensationell", sagte der Ehinger Trainer Peter Prinz, "Philipp ist überall einsetzbar." In Ehingen soll Drenovak vor allem von der linken Rückraumposition aus für neue Impulse beim abstiegsgefährdeten Tabellenzehnten der Landesliga sorgen.

Auch als Spielertrainer. aufgepasst noch Trainer Prinz.

siebenschwaben  
siebenschwaben
Beiträge: 4
Registriert am: 17.10.2011


RE: News der TSG Ehingen Saison 2011/2012

#9 von albrandfichte , 10.01.2012 08:56

Quelle: Südwestpresse/Ehingen

TSG siegt in Vöhringen

Handball: Die TSG Ehingen hat das Turnier des SC Vöhringen gewonnen. Auch beim dritten Teil der traditionellen SCV-Turniere setzte sich der Favorit durch. Die Vorentscheidung fiel im 6. der insgesamt zehn Spiele, als die beiden bis dahin ungeschlagenen Mannschaften der TSG Ehingen und des SC Vöhringen II aufeinander trafen. Der Landesligist führte schnell mit 3:0, der Bezirksliga-Tabellenführer kam aber zwischenzeitlich bis auf ein Tor heran. Mit fortlaufender Spieldauer setze sich der Klassenhöhere aber doch durch und gewann verdient mit 14:9. Das Team von Trainer Peter Prinz kam danach beim 16:14 gegen den schwäbischen Bezirksoberligisten TSV Göggingen noch ein Mal in Bedrängnis, meisterte aber auch diese Hürde. So nutzte dem SCV auch der deutliche 21:15-Erfolg gegen RW Laupheim II nichts mehr, und er musste sich mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Ehinger Torschützen - gegen Laupheim (19:11): Mall 2, John 2, D. Drenovak 1, Mantz 2, Diezt 3, Deckwitz 1, Müller 2, Meier 1, Bulat 4, P. Drenovak 1. Gegen Illertal (21:9): P. Vögtlin 4, Mall 3, John 1, Matz 3, Dietz 1, Deckwitz 4, Bulat 1, P. Drenovak 3. Gegen Vöhringen (14:9): Vögtlin 2, Mall 1, Matz 2, Deckwitz 5, Bulat 2, P. Drenovak 2. Gegen Göggingen (16:14): Vögtlin 1, Mall 1, John 1, D. Drenovak 1, Mantz 2, Dietz 1, Müller 1, Bulat 7, P. Drenovak 1. eb

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


RE: News der TSG Ehingen Saison 2011/2012

#10 von albrandfichte , 27.01.2012 09:08

Quelle: Südwestpresse/Ehinger-Tagblatt

Auch im Cup gegen Feldkirch



Die MTG BW Feldkirch und die TSG Ehingen stehen sich auch im Bezirkspokal in der 4. Runde gegenüber. Die Viertelfinalpartie wurde auf Mittwoch, 8. Februar, gelegt; sie findet um 20.30 Uhr in Feldkirch statt. In der vierten Runde spielen zudem TSB Ravensburg - HC Hard, TS Dornbirn - TV Isny und HC Hohenems - TG Biberach. Die Sieger aus den Viertelfinalbegegnungen können sich dann als Austragungsort für das so genannte "Final Four" bewerben. Diese Endrunde ist für Samstag und Sonntag, 14. und 15. April, terminiert worden.

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


   

TSG Ehingen - HC BW Feldkirch
TSG Ehingen - TV Bartenbach

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen