Bilder Upload Bilder Upload Bilder Upload

TV Gerhausen - FA Göppingen II

#1 von guru , 07.10.2013 07:32

Quelle: Südwestpresse Ulm

Zu Hause ungeschlagen

Der TV Gerhausen hat in seinem fünften Württembergliga-Spiel den dritten Heimsieg eingefahren.


Der TV Gerhausen fühlt sich in der Württembergliga der Handballer richtig wohl. Der Aufsteiger gewann am Samstag das Heimspiel gegen Frisch Auf Göppingen II dank einer starken zweiten Halbzeit souverän mit 35:28 (16:14) und rangiert nach dem dritten Heimsieg im dritten Heimspiel mit 6:4 Punkten im sicheren Mittelfeld der Tabelle.

Zwar begann der TVG nervös, allerdings gelang es den Gästen genauso wenig, eine der Spielklasse entsprechende Leistung zu zeigen. Über einen einmaligen Gerhauser Rückstand bei 5:6 endete die erste Halbzeit mit einem Vorsprung von zwei Toren für den TVG mit 16:14.

Der Beginn der zweiten Hälfte gestaltete sich nicht unbedingt besser. Bis zum Spielstand von 20:19 war die Partie ausgeglichen. Doch nun kam die Zeit des TVG: Patrick Droxner und ab der 50. Minute Marcel Hafner nahmen den torgefährlichsten Gegenspieler in Manndeckung. Gleichzeitig wurde das Angriffsspiel schneller gestaltet.

Göppingens Bundesliga-Reserve kam nach dem 24:19 (42.) überhaupt nicht mehr zum Zug. Vor allem der nun hellwache Daniel Bux und Kreisläufer Fabian Deckwitz trugen dazu bei, dass der Vorsprung noch zum 31:21-Zwischenstand ausgebaut werden konnte. Mit diesem Polster und einer kaum nachlassenden guten Leistung aller TVG-Spieler konnte nichts mehr schief gehen.

TV Gerhausen - FA Göppingen II

35:28 (16:14)

TVG-Tore: Bux (7), Deckwitz, U. Mayer (je 5), S. Schönefeldt, Droxner, P. Maier (je 3), P. Mayer (3/3), Köppel, Buck, Hafner (je 2).

guru  
guru
Beiträge: 736
Registriert am: 20.09.2011


   

TV Gerhausen - TSV Blaustein
TV Gerhausen - TSV Heiningen

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen