Bilder Upload Bilder Upload Bilder Upload

TV Reichenbach-TV Plochingen

#1 von albrandfichte , 11.01.2013 10:34

Quelle: www.tvreichenbach-handball.de

Vorbericht 15.Spieltag: TVR– TV Plochingen

TVR (10., 9:19 Punkte) – TV Plochingen (8., 10:16 Punkte)

Sonntag, 13.01.12 17 Uhr, Brühlhalle Reichenbach

Rückrunde beginnt mit 4-Punkte-Spiel – Derby gegen Plochingen

Ein besonderes Spiel gibt es zum Auftakt der Württembergliga-Rückrunde in der Reichenbacher Brühlhalle. Im emotionalen Derby gegen den TV Plochingen geht es dabei für beide Mannschaften darum sich weiter von den Abstiegsplätzen zu distanzieren und einen direkten Kontrahenten zu besiegen.

Der TV Plochingen steht mit nur einem Punkt mehr wie der TVR auf Rang 8 der Tabelle. Nach einer unbefriedigenden Hinrunde trennten sich die Plochinger von Neu-Trainer Jens Geißelhart, der die Mannschaft beim 27:21-Sieg gegen den TVR noch betreut hatte und ersetzten diesen Interimsmäßig durch Co-Trainer Martin Spieth. Dieser musste sich jedoch in seinem ersten Spiel und dem gleichzeitig letzten Vorrundenspiel gegen den TSV Deizisau eine 22:26-Schlappe mitansehen. Doch schon beim EZ-Pokal zeigte der TVP sich stark verbessert und wird schnellstmöglich versuchen jeglichen Kontakt zu den Abstiegsplätzen vergessen zu machen.

Für den TVR schien die Winterpause zum richtigen Zeitpunkt gekommen. In den letzten drei Partien der Hinrunde kamen die Filstäler gegen einige Spitzenteams gehörig unter die Räder. Die Mannschaft nutzte die Zeit nun um neue Kraft zu sammeln, Verletzungen auszukurieren und sich gezielt auf die vielen Spiele gegen ebenfalls im hinteren Tabellendrittel stehende Mannschaften vorzubereiten. Bei EZ-Pokal konnte man sich kontinuierlich steigern und im Viertelfinale lange gut mithalten, ehe die Konzentration nachließ. Dies gilt es in dieser Woche möglichst gänzlich zu beheben um die wichtigen Punkte gegen den TVP einzufahren.

Die Mannschaft braucht in den kommenden Spielen, angefangen mit Plochingen, die volle Unterstützung der Fans um das Ziel Klassenerhalt zu erreichen und hofft darauf, dass auch die Reichenbacher Zuschauer mit neuer Kraft im neuen Jahr die Brühlhalle zum beben bringen werden.

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


RE: TV Reichenbach-TV Plochingen

#2 von Wielandstädter XL , 14.01.2013 06:55

Quelle: www.tvreichenbach-handball.de

Spielbericht 15.Spieltag: TVR - TV Plochingen 26:19 (10:11)

TVR setzt Zeichen im Derby – überzeugender 26:19-Erfolg gegen Plochingen

Viel stand auf dem Spiel im Derby der Filstäler gegen Lokalrivale TV Plochingen. Am Ende überzeugte der TVR mit 60 Minuten diszipliniertem Handball, einem Abwehrbollwerk und einem sensationell haltenden Nico Stockburger zwischen den Pfosten und sicherte sich so einen souveränen 26:19-Erfolg über den Tabellennachbarn.

Von Beginn an merkte man beiden Teams die Nervosität an. Doch der TVR schien wacher in die Partie zu starten und lag schnell mit 2:0 in Führung. Taktisch gut auf die Plochinger eingestellt kamen diese nur langsam ins Spiel und gingen beim 3:4 erstmals in Führung. Doch die Hausherren nahmen den Kampf an und zogen Mitte der ersten Halbzeit auf 8:5 davon und hielten die Führung bis zum 10:7. Dann jedoch brach – unterstützt durch eine Zeitstrafe – etwas Hektik im Reichenbacher Spiel aus. Im Angriff wurde zu schnell abgeschlossen und Plochingen nutzte dies konsequent, traf vier Mal in Folge und ging mit einer 11:10-Führung in die Kabine.

Doch der TVR ließ ab Wiederanpfiff keinen Zweifel an seiner Kampfbereitschaft. Die starke Abwehrreihe mit einem immer stärker werdenden Nico Stockburger im Tor rührte Beton an und im Angriff kam man immer wieder zu gut herausgespielten Abschlüssen. So zog der TVR schnell auf 16:13 davon. Reichenbach agierte konzentriert und aggressiv in der Defensive und baute seine Führung bis zum Schlusspfiff kontinuierlich auf 26:19 aus.

Erstmals waren die Mayr-Schützlinge in der Lage über 60 Minuten eine starke Leistung abzuliefern. Vor allem die Defensive zeigte endlich wieder zu was sie im Stande sein kann. Im Angriff war man beweglich, hat aber noch weiteres Steigerungspotential. Nun kann man durchatmen und sich in Ruhe auf das nächste Spiel gegen den SC Vöhringen am 2.2. vorbereiten, die ebenfalls im Abstiegskampf stecken und am Wochenende mit einem Sieg in Zizishausen für eine Sensation sorgten.

Es spielten: Nico Stockburger, Jonas Bayer; Timo Häußermann (7), Florian Mäntele, Marcel Schulze, Christian Bartl, Heiner Mayr (2), Kai Glatzel, Fabian Tonn (2), Daniel Roos (4), Jochen Masching (1), Frederik Saulich (2), Bastian Schüder (5), Christoph Maile, Senedi Radosic (3)


Zwei kleine Worte lassen alle LOCOS nachts nicht schlafen: SCV auswärts!

 
Wielandstädter XL
Beiträge: 730
Registriert am: 18.09.2011


RE: TV Reichenbach-TV Plochingen

#3 von albrandfichte , 15.01.2013 09:22

Quelle: www.tvp-handball.net

TV Reichenbach - TVP 26:19 (10:11)



Desaster in Reichenbach



Dem Hoch zum Jahresauftakt beim EZ-Pokal folgte nun ein heftiges Tief beim Derby in Reichenbach. Man kassierte mit 26:19 eine deftige Klatsche und rutschte damit in der Tabelle hinter den TV Reichenbach auf Platz neun ab.

Von Beginn an fehlte neben der Konzentration vor allem der nötige Biss. Es lief so gut wie gar nichts zusammen. Die Defensive arbeitete viel zu passiv und brav, gerade mal zwei gelbe Karten und eine Zeitstrafe im gesamten Spiel belegen den nahezu zärtlichen Umgang mit den gegnerischen Angreifern. Im Angriff fehlte zumeist das Tempo, trotzdem erspielte man sich zahlreiche Möglichkeiten, die aber zu oft leichtfertig vergeben wurden. So hatten die Gastgeber recht leichtes Spiel und kamen ungefährdet zum verdienten Sieg. Im Lager des TVP musste man sich einmal mehr eingestehen, dass man wieder mal an sich selbst und nicht am Gegner gescheitert ist.

Spätestens nach dieser Niederlage steckt man nun endgültig im Abstiegssumpf und muss sich deutlich steigern, um den TVP-Kahn wieder ins richtige Fahrwasser zu kriegen. Sicherlich kein leichtes Unterfangen, da in den kommenden Wochen lauter Top-Teams auf dem Spielplan stehen. Dass unsere Jungs richtig was drauf haben, hat der EZ-Pokal gezeigt. Das Motto kann also nur lauten „Kopf hoch, Brust raus & Blick nach vorn!“

Der TVP: Holl, Schwarz; Munz, Goga, (3/3), Traub (1), Negwer (1), Hutter (1), Kübler (3), Wiederstein (1),Hermann (1), J. Neusser, Marko Neusser (2),
Kugler (6), Ulbrich.

Der TVR: Bayer, Stockburger; Schulze, Roos (4), Radosic (3), Mayr (2), Bartl, Masching (1), Schüder (5), Saulich (2), Maile, Tonn (2), Häußermann (7).



7m: 0/1 - 3/4

2 Min: 4 - 1

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


   

TV Reichenbach-TV Zizishausen
TV Reichenbach-TSV Wolfschlugen

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen