Bilder Upload Bilder Upload Bilder Upload

TSG Ehingen-SC Lehr

#1 von albrandfichte , 17.09.2012 09:34

Qelle: Südwestpresse/Ehinger-Tagblatt

Ehingen siegt zum Saisonauftakt

Die TSG-Handballer haben in der Bezirksliga einen Auftakt nach Maß erwischt. Am Samstag bezwangen sie Lehr in der Längenfeldhalle mit 35:27 (15:12).
Autor: CHRISTIAN IPPACH | 17.09.2012


Foto: SWP

Insbesondere in der zweiten Halbzeit hatten die Ehinger Handballer (blau) gegen Lehr einen guten Zug zum Tor. Letztlich siegten sie verdient 35:27. Foto: Geiger

Konsequenz und Einsatzwillen stimmten bei den Ehingern, ein Selbstläufer war die erste Partie in der neuen Bezirksliga-Runde aber keinesfalls. Vor allem in der Anfangsphase tat sich das Team von Bernd Zeiler am Samstagabend schwer. Gegner Lehr ging zwischenzeitlich sogar mit 6:5 in Führung.

Dann jedoch zogen die Ehinger das Tempo an. Insbesondere Gegenstöße über den wieselflinken Lucas Fiesel, der mal auf Rechtsaußen und mal auf Linksaußen wirbelte, brachten den gewünschten Erfolg. Mit einer Drei-Tore-Führung gingen die Ehinger in die Halbzeit.

Nach Wiederanpfiff hatten sie ihre stärkste Phase, und spätestens beim Stand von 24:18 für die TSG schienen die Gäste aus Lehr endgültig aufgesteckt zu haben. "An unserer heutigen Leistung gibt es nicht viel zu mäkeln", sagte TSG-Abteilungsleiter Jürgen Prang.

Nachdem die Ehinger in der Vorbereitung urlaubs- und arbeitsbedingt auf viele Spieler verzichten mussten, füllt sich der Kader langsam. Gegen Lehr fehlte nur Patrick Vögtlin. Alexander Seewald spielte mit gebrochener Nase.

STENOGRAMME

TSG Ehingen: Fiesel (8), Bulat (7), Dietz (6), Mall (5), Deckwitz (4), Kiem (2), Kryeziu (1), John (2), Harant, Geyer, Cichese.

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


RE: TSG Ehingen-SC Lehr

#2 von albrandfichte , 17.09.2012 16:39

Quelle: www.sc-lehr.de

TSG Ehingen – SC Lehr 35:27 (15:12)

Der SC Lehr startet mit einer Niederlage in die neue Bezirksliga Saison. Es war die erwartet schwere Auftaktpartie gegen den Landesligaabsteiger aus Ehingen, da die Delegation aus Lehr mit nur neun Feldspieler antreten musste. Zudem sind, aufgrund der mäßig durchwachsenen Vorbereitung, die Leistungsspeicher der Lehrer Spieler auch noch nicht völlig aufgeladen. Somit war klar, dass man nur mit Kampf und durchdachtem Angriffsspiel gegen den Gastgeber bestehen könnte.
Dies gelang dem SC Lehr aber nur in der ersten Halbzeit. Hier konnte man die Partie weitestgehend ausgeglichen gestalten und wurde nur kurz vor dem Halbzeitpfiff durch einige Unachtsamkeiten und technischen Fehlern in einen Drei-Tore-Rückstand gebracht.
Zu Beginn der zweiten Hälfte konnte der SC Lehr noch einmal auf Zwei-Tore-Rückstand verkürzen bevor man zusehends an Kondition und Konzentration verlor. Besonders die hohe Anzahl an Fehlwürfen und technischen Fehlern lud den Gegner dazu ein, sich mit Tempogegenstößen sukzessive abzusetzen. Es bleibt festzustellen, dass die neu formierte Lehrer Truppe noch einige Trainingseinheiten zusammen absolvieren muss, um ein flüssigeres Passspiel auf das Parkett zu bekommen und auch ausreichende Kraftreserven für 60 Minuten engagierte Abwehr- und Angriffsarbeit aufzubauen. In jedem Fall hat diese Mannschaft noch einiges an Potential nach oben.

Es spielten: Valentin Rupp (Tor), Heiner Schöllkopf (Tor), Lukas Autenrieth (4), Philipp Götz (1) und Marcel Glück, Felix Hirsmüller (5), Dennis Miller, Paul Naumann (2/1), Matthias Schätzle (9/3), Stephan Schmid (5) und Alexander Waldenmaier (1).

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


   

TSG Ehingen-HC Hohenems
TSG Ehingen Spielerkader Saison 2012/2013

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen