Bilder Upload Bilder Upload Bilder Upload

HC BW Feldkirch-TV Gerhausen

#1 von albrandfichte , 16.01.2012 15:00

Quelle: www.handball-feldkirch.at

Die Zeit der Endspiele beginnt!

Feldkirch empfängt den TV Gerhausen





Zum ersten Spiel im neuen Jahr 2012 empfangen die Herren vom HC MGT BW Feldkirch die Mannschaft vom TV Gerhausen. Im Hinspiel mussten Christoph Hintringer & Co. eine vermeidbare und empfindliche 30:27 Niederlage hinnehmen, weshalb diese Partie zusätzlich an Brisanz gewinnt. Für die Feldkircher beginnt nun die Zeit der Endspiele, da der TV Steinheim und auch die HSG Oberkochen/Königsbronn weiterhin von der Tabellenspitze grüssen. Zudem liegt der TSV Bartenbach den Montfortstädtern im Rücken - eine Niederlage könnte sofort Platz 4 und damit eine Verabschiedung von allen Aufstiegsambitionen bedeuten. Gerhausen hat im Gegensatz zu den Montfortstädtern bereits zwei Spiele in den Beinen - einer Niederlage in Bartenbach steht ein 40:27 Kantersieg gegen die TS Göppingen gegenüber. Entsprechend motiviert werden die Jungs aus dem Blautal auch in Feldkirch auftreten.

Verletztungspech bleibt den Feldkirchern treu

Leider hat sich auf Seiten der Verletzten nichts verändert: mit Hannes Khüny (Sehnenriss in der Schulter - Operation am 24.01.2012) fällt ein Leistungsträger für die gesamte Rückrunde aus. Dafür sind Flo Hintringer nach seinem doppelten Bänderriss und Manuel Brunner aus seinem Auslandsaufenthalt wieder mit von der Partie.





Das Trainergespann Grissmann/Satzinger hofft auf einen guten Start in die zweite Hälfte der Saison und setzt dabei wieder auf die ZuschauerInnen, die den Montfortstädtern bisher immer stets ein achter Mann auf dem Feld waren.



Spielbeginn in der Sporthalle Reichenfeld ist um 20.15 Uhr.



15. Runde Landesliga Staffel 4

HC MGT BW Feldkirch - TV Gerhausen
Sporthalle Reichenfeld, Feldkirch

Datum: Samstag, 21.01.2012

Spielbeginn: 20.15 Uhr

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


RE: HC BW Feldkirch-TV Gerhausen

#2 von albrandfichte , 23.01.2012 09:50

Quelle: www.handball-feldkirch.at

Geglückte Revanche!

Feldkirch besiegt Gerhausen

Eine klare Angelegenheit war das Spiel der Feldkircher Herren gegen die Gäste aus Gerhausen. Die ohne ihren Trainer Thomas Weberruß angetretenen Gäste hielten zu Beginn mit den Hausherren mit, mußten sich schlussendlich jedoch mit einer 32:23 Niederlage begnügen und die Heimreise ohne Punkte antreten. Bei den Gästen erzielten Daniel Bux, Patrick Droxner und Simion Buck je 4 Treffer, für Feldkirch war Spielertrainer Bernhard Grissmann mit 9 Treffern erfolgreichster Werfer.

Die Partie beginn mit einer schnellen 1:0 Führung für die Feldkircher. Gerhausen konnte schnell ausgleichen und hielt die Montfortstädter sogar auf Distanz: über 2:2 und 3:6 lag Gerhausen nach knapp 15 Minuten mit 7:9 in Führung. In dieser Phase tat sich Feldkirch im Angriff gegen eine gut stehenden Gerhausener Deckung schwer und der Abwehrverband war löchrig. Doch plötzlich wachten die Hausherren auf: angeführt von einem immer stärker werdenden Alex Hintringer im Tor und einer offensiveren Abwehrvariante erzielten Valentin Büchele & Co. Treffer um Treffer und gingen mit einer 15:12 Führung in die Pause. Speziell die Umstellung auf eine offensiver orientierte Deckung stellte die Gäste aus dem Blautal vor schier unlösbare Probleme.

Feldkirch hatte Fahrt aufgenommen und erzielte nach der Pause zwei schnelle Treffer zur 17:12 Führung. Doch Gerhausen gab nicht auf und kam vor allem durch Patrick Droxner und Simion Buck zu schnellen Anschlußtreffern. Doch an diesem Abend war den knapp 250 ZuschauerInnen klar, dass beide Punkte in Feldkirch bleiben werden. Die Mannschaft um den zurückgekehrten Abwehrchef Manuel Brunner wurde immer sicherer und ließ nur sehr selten Bälle durch. Wenn dann doch einmal an Ball den Weg an der Abwehr vorbei fand, war es Alex Hintringer, der diese zumeist entschärfte und schnelle Kontertreffer der Flügel Philipp Franz und Burki Veit ermöglichte. Im Angriff setzte Spielmacher Flo Hintringer seine Nebenleute immer wieder gekonnt und Szene, sodaß beim Stand von 27:19 die Partie bereits vorzeitig entschieden war und Gerhausen sich um Ergebniskosmetik bemühte. Doch alles aufbäumen und kämpfen nutzte den Gästen an diesen Abend nichts: Feldkirch war zu abgeklärt und hatte auf jedes Problem die passende Antwort parat. Auffällig war vor allem das Zusammenspiel zwischen den drei Feldkircher Rückraumakteuren, die immer wieder frei zum Wurf kamen oder Kreisläufer Bernhard Grissmann freispielten. Erfreulich auch die Leistung von Stephan Hämmerle: er kam in der 50 Minute anstelle von Alex Hintringer ins Feld und knüpfte nahtlos an dessen Leistung an. So stand am Ende ein auch in dieser Höhe verdienter 32:23 für die Feldkirch zugute. Dadurch bleiben die Blau-Weissen am ebenfalls siegreichen Spitzenduo Oberkochen und Steinheim dran und halten weiterhin den Kontakt zur Spitze.


15. Runde Landesliga Staffel 4

HC MGT BW Feldkirch - TV Gerhausen 32:23 (15:12)

Sporthalle Reichenfeld, Feldkirch

ZS: 250

HC MGT BW Feldkirch: Hämmerle, Hintringer A.; Hintringer Chr., Hintringer F. 5, Veit 3, Büchele 4, Franz 5, Kutluana 2, Xhemaj, Erlacher 4, Grissmann 9/5, Khüny, Brunner.

TV Gerhausen: Mann, Schönefeld J.; Dubb 2, Droxner 4/2, Bux 4, Schönefeld S., Buck 4, Mack, Mayer P. 2/1, Glanz, Hafner, Berger 3, Mayer U. 2, Maier 2.

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


RE: HC BW Feldkirch-TV Gerhausen

#3 von albrandfichte , 23.01.2012 10:45

Quelle: www.swp.de

Die Reise nach Feldkirch ist für Gerhausen keine lohnende. Noch nie wurde beim österreichischen Tabellendritten der Landesliga gewonnen. Nach der 23:32-Niederlage ändert sich daran auch bis zur kommenden Saison nichts. Nach 15 Minuten sah es beim 6:3 für Gerhausen gut aus. Doch mit Abspielfehlern machte sich das Team von Trainer Markus Weberruß das Leben selber schwer. Die Hälfte der 32 kassierten Tore resultierten aus Gegenstößen. Da zudem noch drei Siebenmeter vergeben wurden, musste Gerhausen am Ende die Rückreise erneut ohne Punkte antreten.

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


   

**
HC BW Feldkirch-HSG Oberkochen/Königsbronn

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen