Bilder Upload Bilder Upload Bilder Upload

HVW-Pokal: HC BW Feldkirch-TSV Altensteig

#1 von albrandfichte , 07.11.2011 09:43

Quelle: www.handball-feldkirch.at

Sensation im Cup!

Die Bestätigung der guten Leistung vom Samstag konnten die knapp 200 ZuschauerInnen in der Sporthalle Reichenfeld am Sonntag gegen den BW-Oberligisten TSV Altensteig erleben. Die Feldkircher gingen von Beginn an das Tempo gegen den haushohen Favoriten mit und überzeugten durch starkes Abwehrverhalten (Alex Hintringer war ebenfalls wieder einmal sensationell gut aufgelegt) und überlegtes Angriffsspiel. So stand es nach knapp 20 Minuten 14:8 für die Montfortstädter! Als dann jedoch der ehemalige tschechische Teamgoalie Milos Slaby seine Klasse aufblitzen ließ und seine Vorderleute im Angriff konzentrierter zu Werke gingen, kam Altensteig bis zur Halbzeit auf ein Tor heran (15:14).



Feldkirch wusste zwar, dass dieses Spiel ein Bonus für den letztjährigen Bezirkspokalsieg war, doch die Mannschaft hatte nun Blut geleckt. Die Gäste, bei denen beide etatmäßigen Kreisläufer aufgrund von Verletzungen fehlten, zeigten jedoch speziell zu Beginn der zweiten Hälfte, warum sie und nicht Feldkirch in der badenwürttembergischen Oberliga spielen. Sie zogen ihr konstant gutes Spiel auf und lagen schnell mit 15:18 in Front. Eine erste Vorentscheidung schien zu diesem Zeitpunkt bereits gefallen, doch Feldkirch kam nochmals zurück - und wie! Angeführt von einem überragenden David Erlacher (er erzielte sechs seiner sieben Tore in der zweiten Hälfte und bereitete ebensoviele vor) spielten sich die Montfortstädter in einen Spielrausch und holten sich die Führung wieder zurück (24:23). Eine starke Abwehr und überlegte Abschlüsse führten dann dazu, dass sich die Mannschaft beim 30:26 wieder auf vier Tore absetzen konnte. Die Partie wurde jedoch nochmals eng: über das 30:28 kamen die Altensteiger wieder auf 32:30 heran, doch Flo Hintringer - der nach einen Foul an Valentin Büchele den dafür fälligen Siebenmeter souverän verwertete sowie Spielertrainer Bernhard Grissmann mit einem schönen Heber zum 34:31 Endstand, ließen die 200 ZuschauerInnen in der Sporthalle Reichenfeld jubeln und feierten den erfolgreichen Einzug in die dritte Runde des HVW-Pokals!



Das Positivste an diesem Wochenende war das Auftreten der gesamten Mannschaft. Speziell die Tugenden Einsatzbereitschaft, Kampf, Wille, Mit- und Füreinander waren deutlich spürbar und die Sieggaranten für diese beiden Partien. Es bleibt zu hoffen, dass die Jungs vom Trainerduo Grissmann/Satzinger diesen Lauf beibehalten können und weiterhin als Einheit mit Kampf und Spaß überzeugen können.

2. Runde HVW-Pokal

HC MGT BW Feldkirch - TSV Altensteig 34:31 (15:14)

Hermann-Eberhardt-Halle, Brenz



ZS: 200



Torschützen Feldkirch: Hintringer Chr., Hintringer F. 5/1, Veit 4, Franz 7/4, Büchele 3, Erlacher 7, Grissmann 8.


 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011

zuletzt bearbeitet 07.11.2011 | Top

   

**
[6. Spieltag] HC BW Feldkirch-TSV Bartenbach

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen