Bilder Upload Bilder Upload Bilder Upload

TSV Blaustein- SG Ober-/Unterhausen

#1 von albrandfichte , 12.09.2014 14:24

Quelle: www.handball-blaustein.de

Vorbericht TSV Blaustein – SG Ober-/Unterhausen
12.09.2014 11:38 (89 x gelesen)

Zum Saisonauftakt in der heimischen Lixhalle erwartet den TSV eine spannende Aufgabe.


Mit der SG Ober-/Unterhausen ist ein Gegner in der Lixhalle zu Gast, der während der gesamten Vorbereitung zwar mit Verletzungs- und Personalsorgen zu kämpfen hatte, aus der Vorsaison weiß man an der Blau aber, dass die SG ein durchaus hartes Abwehr- und erfolgreiches Angriffsspiel hinlegen kann. Die Blausteiner sind also gewarnt. Hinzu kommt, dass die SG natürlich die Möglichkeit hat, ihren Topspieler der Vorsaison, Tiago Azevedo (Rückraum), zu reaktivieren.

Die Spieler um Kapitän Tobias Meiners müssen von der ersten Minute an hellwach sein, um das selbst gesteckte Ziel zu erreichen: Alle Punkte sollen in der Lixhalle bleiben. Fast alle Spieler des neuen, starken Kaders sind fit, allerdings wiegt der Langzeitausfall von Linksaußen André Möller, der eine Knieverletzung hat, schwer. Anpfiff der Partie ist um 20 Uhr in der Lixhalle in Blaustein.


 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011

zuletzt bearbeitet 12.09.2014 | Top

RE: TSV Blaustein- SG Ober-/Unterhausen

#2 von albrandfichte , 12.09.2014 14:34

Quelle: www.sg-ou.de


Vorschau M1 - SGOU startet in Blaustein in die Saison 2014/15

Geschrieben von Helmut Gekeler
Veröffentlicht: 10. September 2014
Kategorie: Männer 1

Eine mehr als durchwachsene Vorbereitungszeit hat das Breitzke-Team hinter sich. Zwar ist die Zielsetzung, besser als letztes Jahr abzuschneiden (11. Platz) immer noch realistisch, allerdings muss sich die Mannschaft dann gewaltig am Riemen reißen und vor allem konstant mehr taktische Disziplin an den Tag legen. Desweiteren wird es sehr wichtig sein, wieder an die alte Heimstärke anzuknüpfen, 6 Niederlagen und zwei Unentschieden, also 14 abgegebene Heimpunkte, darf es einfach nicht mehr geben.



Die große Frage heißt: „Wer läuft für die SG beim ersten Spiel in Blaustein auf?“ Mit Sicherheit fehlen wird vorerst weiterhin Marius Ewald, der nach seiner Knieoperation erst im Oktober ins Mannschaftstraining einsteigen kann. Jörns Marks beendet demnächst sein Praxissemester in Köln und steigt ebenfalls erst Mitte Oktober ein. Unter diesen Umständen kann man nur hoffen, dass Kapitän und Linksaußen Daniel Jungel endlich seine Pechsträhne beendet und von Verletzungen verschont bleibt, er hat eigentlich die gesamte Vorbereitungsphase gefehlt. Beim Saisonstart definitiv nicht dabei sein wird TW Jimmy Schröter, der sich noch auf Hochzeitsreise befindet.



Obwohl die samstäglichen Gastgeber in der vergangenen Saison ebenfalls weit hinter den Erwartungen geblieben sind (Platz 12), sieht es nach einer Wiederholung des letztjährigen 31:40 Kantersieges in Blaustein nicht gerade aus. Aber vielleicht folgt ja auf „mehrere schlechte Generalproben“ eine gute Premiere. Lassen wir uns überraschen!



Das Auftaktspiel in der Blausteiner Lix-Sporthalle (Boschstr.) wird am Samstag, 13.09.15, um 20 Uhr angepfiffen. Da das Breitzke-Team die einzige Mannschaft ist, die am Wochenende für die SGOU in die neue Saison startet, sollten doch einige Handballfans den Weg nach Blaustein auf sich nehmen, um unsere Jungs zu unterstützen.



gek



Zugriffe: 85

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


RE: TSV Blaustein- SG Ober-/Unterhausen

#3 von albrandfichte , 14.09.2014 22:40

Quelle:www.handball-blausteun.de

Männer I : TSV Blaustein – SG Ober-/Unterhausen 32:24
14.09.2014 15:28 (174 x gelesen)

Im ersten Saisonspiel konnten die Spieler um Kapitän Tobias Meiners die ersten zwei Punkte holen. Die ersatzgeschwächten Gäste der SG Ober-/Unterhausen machten den Blausteinern von Beginn an das Leben schwer und waren der erwartet unangenehme Gegner.


Im Angriff kamen Steffen Spiß und Co. zwar regelmäßig zu einfachen Toren, mussten aber trotz teilweise guter Abwehrarbeit immer wieder Gegentreffer hinnehmen. Da wurden Abpraller nicht erkämpft oder Zweikämpfe unglücklich verloren. Hatte man doch einmal den Ball erobert, wurde dieser leichtfertig wieder hergegeben und die Chance, sich deutlich abzusetzen, mehrfach verpasst. Trotzdem behielt der TSV gegen aufopferungsvoll kämpfende Gäste die Oberhand, ging aber nur mit einem knappen Vorsprung in die Pause.

In der zweiten Hälfte war es eine kleine Umstellung in der Abwehr, die den Erfolg brachte: Auf den halben Abwehrpositionen wurden jetzt mehr Zweikämpfe gewonnen, und Adi Konkel im Tor steigerte sich von Minute zu Minute. So wurden auch Unterzahlsituationen „gewonnen“ und mit der Manndeckung gegen den starken Tim Graf und teilweise gegen Janos Csele bravourös umgegangen. Highlight der Partie war ein Pass von Neuzugang Benjamin Prinz auf Niklas Kiechle durch die Beine eines Gästeverteidigers, woraufhin Kiechle gekonnt einnetzte.

Insgesamt kann der TSV stolz auf zwei verdient geholte Punkte sein. Der Sieg geht auch in dieser Höhe völlig in Ordnung. Trotzdem ist man an der Blau froh, sich zwei Wochen lang auf das Spiel in Zizishausen vorbereiten zu können, denn einiger Sand war im Getriebe des TSV noch zu spüren. Potenzial nach oben ist in jedem Fall vorhanden und wird von Coach Stefan Grenda in der Trainingsarbeit zu fördern sein.

Es spielten: Konkel, Ruhland (Tor), Graf 9/6, Csele 4/1, Kiechle 4, Meiners, C. Spiß, Prinz (je 3), Kling, Baumann, S. Spiß (je 2), Rosenkranz, Kiem, Hellmann.

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


RE: TSV Blaustein- SG Ober-/Unterhausen

#4 von albrandfichte , 14.09.2014 22:42

Quelle: www.sg-ou.de

M1 - SG verliert Saisonauftakt in Blaustein nach schlechter 2. HZ

Geschrieben von Super User
Veröffentlicht: 14. September 2014
Kategorie: Männer 1

Württembergliga Süd Männer Saison 2014-15

13.09.2014 20:00 Uhr

TSV 1899 Blaustein – SG Ober-/Unterhausen 32:24 (14:13)

Die Vorzeichen standen zum Saisonauftakt nicht gut für die SG. Nach einer schlechten Vorbereitung mit zahlreichen Verletzten und schlechten Trainingsspielen wollten die Jungs und das Trainerteam den Hebel umlegen und wieder positive Ergebnisse vermelden.

Gegner im ersten Spiel war die Heimmannschaft aus Blaustein. Beide Mannschaften zeigten in den ersten 30 Minuten eine ausgeglichene Leistung mit dem Ergebnis, dass sich keine Mannschaft absetzen konnte und Blaustein mit einem Tor in Führung in die Kabine ging.

War es die positive Wende die, die Jungs um Trainer Holger Breitenbacher nach dieser Vorbereitung benötigten? Bis zur 35. Minute war alles gemäß der vorgegebenen Taktik und es stand 16:18. Was dann aber wieder in den kommenden Minuten auf dem Spielfeld geschah, waren individuelle Fehler und Entscheidungen die getroffen wurden, die bis zur 47. Minute zu einem 21:27 Rückstand führten. Somit war das Spiel entschieden und man trat nach einem Endstand von 24:32 die Heimreise an.

Aufgrund der 15er Staffel hat man am kommenden Wochenende Spielfrei und wird die Zeit nutzen müssen, die in den ersten 35. Minute gezeigte Leistung über eine längere Spielzeit zu stabilisieren. Nächster Gegner ist ein Auswärtsspiel in 14 Tagen in Wolfschlugen



Es spielten: Bader, Nietsch (n.E.), Bordt (2), Losch (5/5), Reiff (2), Friessnig (6), Zhabeli (2), Jungel (3), Althaus (1), Grauer (2), Kania (1), Schulze, Gotthardt.

TP

Zugriffe: 3

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


   

TSV Blaustein-TV Plochingen
News TSV Blaustein Saison 2014/2015

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen