Bilder Upload Bilder Upload Bilder Upload

SC Lehr -HSG Friedrichshafen/Fischbach

#1 von albrandfichte , 17.11.2012 08:56

Quelle: Schwäbische-Zeitung

Langenargens Bezirksliga-Konkurrent Friedrichshafen/Fischbach fährt zum SC Lehr. Bei der SG weiß man um die Heimstärke der Lehrer, die unter anderem von der harzfreien Halle herrührt. Friedrichshafen/Fischbach muss den zuletzt aufgebrachten Druck im Angriff trotz solcher erschwerter Bedingungen aufrechterhalten. Ralf Becker weiß auch schon wie: mit zwei Kreisläufern könne man die Abwehr der Gastgeber in die Bredouille bringen. „Im Angriff Lücken reißen, in der Abwehr knallhart stehen“, formuliert Becker das Programm für den Sonntagnachmittag.

Den Häflern winken zwei ganz wichtige Punkte: Lehr hat, genau wie die SG und zwei weitere Bezirksligisten auch, derzeit 8:8 Zähler. Friedrichshafen/Fischbach könnte mit einem Sieg in die vordere Tabellenhälfte vorpreschen. „Wir könnten eben auch mal nach vorne schauen“, sagt Ralf Becker. Das wünscht sich die HSG, die in dieser Runde auch schon auf Platz eins gestanden hat.

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


RE: SC Lehr -HSG Friedrichshafen/Fischbach

#2 von albrandfichte , 19.11.2012 11:57

Quelle: www.hsg-ff.de

von Verena Löffler

Bezirksliga: SC Lehr – HSG Friedrichshafen-Fischbach (Sonntag, 17 Uhr). –

Ein Team mit zwei Gesichtern erwartet die HSG nach der Gala gegen Wangen. „Auswärts und zuhause spielt Lehr völlig unterschiedlich“, weiß Trainer Ralf Becker. Die Heimstärke des SC sei keinesfalls zu unterschätzen. Schwierig wird es zudem, da in der auswärtigen Halle Harzverbot herrscht. Wer sich an die Partie gegen Bregenz im Berufschulzentrum zurückerinnert, weiß, dass sich die HSG-Herren ohne Klebe an den Finger vor dem gegnerischen Tor durchaus schwer tun. „Außerdem spielt Lehr schnell nach vorn und der ein oder andere ist auch im Eins-gegen eins sehr gut“, warnt Becker weiter. Der Trainer erwartet eine Partie auf Augenhöhe und schreibt dem Spiel einen hohen Stellenwert zu, schließlich hat der Gastgeber ebenfalls ein ausgeglichenes Punktekonto: „Das wird ein Prüfstein. Mit dieser Partie und der anschließenden gegen Weingarten entscheidet sich, ob wir gegen den Abstieg spielen oder doch ein bisschen weiter nach oben schielen können.“ Die Voraussetzungen für die HSG stimmen auf jeden Fall, denn nach seiner Bänderverletzung hat sich A-Junior Marcus Schöberl zurückgemeldet, der die siegreiche Mannschaft des vergangenen Wochenendes im Rückraum noch weiter verstärken wird.

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


RE: SC Lehr -HSG Friedrichshafen/Fischbach

#3 von albrandfichte , 19.11.2012 16:31

Quelle: www.sg-fn.de

von Verena Löffler

Bezirksliga: SC Lehr – HSG Friedrichshafen-Fischbach 25:31 (8:12). –

Einen richtungsweisenden Sieg verzeichnete die HSG am Wochenende. Überrascht und glücklich stehen die Häfler in der verrückten Bezirksliga nun auf dem vierten Rang. Vier Punkte fehlen lediglich zum „Platz an der Sonne“, vier Punkte sind es aber auch nur bis ganz ans Tabellenende – in dieser Liga ist alles möglich. „Richtungsweisend war die Partie, weil der Sieg ganz wichtig war, um nicht in den Abstiegsstrudel reinzukommen“, erklärt Coach Ralf Becker, der die zuvor punktgleichen Gastgeber stark eingeschätzt hatte. Zu Beginn war es ein großes Abtasten. 15 Minuten lang begegneten sich die Teams auf Augenhöhe, dann setzt sich die HSG bis zur Pause mit vier Toren ab. Gar kein so leichtes Unterfangen, denn Spielmacher Patrick Winghardt wurde von Beginn an aus dem Spiel genommen. Diese Chance ergriff der flinke Yanik Weisner, der insgesamt zehn Treffer markierte. „Lehr hatte zwei Riesen in der Mannschaft, das ist Yanik mit seiner Schnelligkeit entgegen gekommen.“ Gemeinsam mit Towart Philipp Robakowski sei der Youngster wohl der beste Mann auf dem Platz gewesen. „Insgesamt war es aber eine geschlossene Mannschaftsleistung“, lobte Becker auch den Rest des Teams. Von seinen Mannen verlangte der Coach vor allem in den ersten zehn Minuten nach der Halbzeit voll Konzentration. Gesagt, getan, denn die HSG setzt sich folgerichtig auf neun Tore ab. Das Siegesrezept lautete einmal mehr die Situationen spielerisch zu lösen. „Wir haben mit Köpfchen gespielt und es nicht aus dem Rückraum mit aller Gewalt versucht, das wäre ohne Harz auch nicht gelungen“, zog Becker ein zufriedenes Fazit.

HSG-Aufstellung: Hahnfeld, Robakowski; Schicketanz, A. Stehle (4), Westerholt (3), Baumann (1), Oschwald (2), Weisner (9/2), Eckmann (2), Winghardt (4), K. Stehle (3), Schöberl (3).

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


RE: SC Lehr -HSG Friedrichshafen/Fischbach

#4 von albrandfichte , 22.11.2012 10:23

Quelle: www.sc-lehr.de

SC Lehr – HSG Friedrichshafen/Fischbach 25:31 (8:12)

SC Lehr erfährt erste Heimpleite
Der SC Lehr muss gegen die HSG Friedrichshafen/Fischbach die erste Heimniederlage einstecken. Dabei sah man sich einer jungen dynamischen und hoch motivierten Truppe vom Bodensee gegenüber. Die Gastgeber selber ließen allerdings genau diese Eigenschaften vermissen und präsentierten sich äußerst lethargisch. Besonders der Angriff hat in allen Belangen versagt, was sich in unvorbereiteten Würfen, verfrühten Abschlüssen und massig technischen Fehlern widerspiegelte und zu unterirdischen acht Toren in Hälfte eins führte. Die Abwehr stand zu diesem Zeitpunkt noch recht sicher und kompakt und somit konnten sich die Gäste nur auf vier Tore absetzten.
Doch ein Aufbäumen und Erwachen des Kampfgeists in der zweiten Hälfte blieben leider aus. Man startete noch unaufmerksamer in die zweiten 30 Minuten und sah sich in der 40. Minute mit 9:18 im Hintertreffen. Es lief einfach nichts im Lehrer Spiel zusammen an diesem Abend und die Lehrer Spieler konnten bis zum Schlusspfiff lediglich Ergebniskosmetik betreiben.

Es spielten: Heiner Schöllkopf (Tor), Valentin Rupp (Tor), Kilian Arlt (1), Lukas Autenrieth (1), Max Autenrieth (1), Marcel Glück (1), Felix Hirsmüller (1), Dennis Miller (1), Paul Naumann (7/2), Matthias Schätzle (4/1), Stephan Schmid (7) und Alexander Waldenmaier.

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


   

**
SC Lehr-TS Dornbirn

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen