Bilder Upload Bilder Upload Bilder Upload

TSV Zizishausen - TSV Deizisau

#1 von Sirene , 28.09.2012 15:46

Vorbericht: TSV Zizishausen
Quelle: Hompage TSV Zizis

Zweiter Heimspieltag hintereinander für den TSV Zizishausen in der Eisenlohr-Halle.

Und wieder steht in der Württembergliga ein Lokalderby auf dem Programm. Die Partie gegen den TSV Deizisau ist darüber hinaus auch das Topspiel des Wochenendes.
Nach den Spielen der Jugend empfängt die 2.Mannschaft am Sonntag um 15.00 Uhr den TSV Grabenstetten 2. Den Zizishäusern gelang beim letzten Heimspiel der erste Sieg gegen den VfL Kirchheim 2, und das Team um Spielertrainer Michael Güntzel möchte nun auch den zweiten Auftritt in heimischer Umgebung erfolgreich gestalten.
In der Württembergliga treffen um 17.00 Uhr mit dem TSV Zizishausen und dem TSV Deizisau zwei Teams aufeinander, die mit 6:0 Punkten in die Saison gestartet sind. Beide Mannschaften gewannen jeweils gegen die SG H2Ku Herrenberg II und die HSG Schönbuch, zudem setzten sich die Deizisauer am ersten Spieltag knapp mit 25:24 gegen den SC Vöhringen durch. Die Gäste aus Deizisau belegten in der letzten Saison den zweiten Platz und sicherten sich damit die Teilnahme an der Aufstiegsrunde. Zwar reichte es da noch nicht zur Rückkehr in die BWO, aber auch in diesem Jahr strebt Deizisau einen vorderen Tabellenplatz an.
Der TSV Zizishausen besiegte am vergangenen Wochenende den HC Wernau nach einer starken zweiten Halbzeit noch mit 35:28 (16:19). Trainer Vasile Oprea hofft, dass sein Team an die gute Abwehrarbeit im zweiten Durchgang anknüpfen kann, um das variable Angriffsspiel des TSV Deizisau über die Außen und den Kreis in den Griff zu bekommen. Auf der Rechtsaußen-Position könnte für Zizishausens Coach vielleicht ein kleines Problem entstehen, denn Patrick Renner-Slis und Niklas Minsch fehlten unter der Woche im Training wegen Krankheit bzw. Studium. „Aber die Mannschaft ist sehr motiviert, und wir können durch den breiten Kader sehr variabel agieren.“ ist sich Oprea sicher, das ihm und der Mannschaft das keine Schwierigkeiten bereiten wird.
Die Schnaken bekamen in der letzten Saison mit zwei klaren Niederlagen von Deizisau die Grenzen aufgezeigt. Damit es diesmal besser für den TSV Zizishausen läuft, hoffen die Mannschaft und Trainer auf eine lautstarke und zahlreiche Unterstützung ihrer Fans. „Wenn wir so spielen wie gegen Wernau, dann bin ich optimistisch für das Spiel gegen Deizisau“, so Opreas Prognose für das Topspiel am Wochenende.

Sirene  
Sirene
Beiträge: 181
Registriert am: 21.09.2012


RE: TSV Zizishausen - TSV Deizisau

#2 von albrandfichte , 28.09.2012 17:44

Quelle: www.tsv-deizisau.de/handball/

So,30.09.12, 17.00: TSV Zizishausen – TSV Deizisau (Theodor-Eisenlohr-Sporthalle)
Nach den drei erfolgreichen Heimspielen hofft die Mannschaft auch im ersten Auswärtsspiel der Saison auf Ihre Unterstützung um auch dort den positiven Trend fortsetzen zu können. Das Spiel gegen Zizishausen findet am Sonntagnachmittag um 17 Uhr in der Sporthalle in Nürtingen statt.

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


RE: TSV Zizishausen - TSV Deizisau

#3 von Wielandstädter XL , 01.10.2012 07:29

Quelle: www.tsv-ziszis.de

Württembergliga Süd

Sonntag, den 30. September 2012 um 23:01 Uhr

Zizis dreht Partie in den letzten 20 Minuten

TSV Zizishausen – TSV Deizisau 25:21 (7:12)

Wie schon eine Woche zuvor gegen den HC Wernau entschied der TSV Zizishausen das Lokalderby gegen den TSV Deizisau Dank eines Kraftakts in der zweiten Hälfte mit 25:21 für sich. Doch anders als vor Wochenfrist war diesmal nicht mehr damit zu rechnen, und kaum einer Zuschauer gab zur Pause noch einen Pfifferling auf die Schnaken. Zu eklatant die Schwächen der Gastgeber im Angriff, wo man einfach zu viele technische Fehler machte und klare Torchancen vergab. Einzig der überragenden Leistung von Torhüter Tobias Fromhold war es zu verdanken, dass man zur Halbzeit nur mit fünf Toren zurück lag.
Zu Beginn der zweiten Hälfte war erkennbar, dass die Hausherren mit einer offensiveren und aggressiveren Deckung das Spiel wenden wollten. Doch weiterhin haperte es an der Umsetzung im Angriff. Beim 8:15 (35.) schien Deizisau weit enteilt, ehe Julian Baum mit 2 Strafwürfen wieder für etwas Hoffnung sorgte. Angetrieben von Mark Reinl, der beim 11:15 (41.) erstmals ins Schwarze traf, starteten die Schnaken die nicht mehr erwartete Aufholjagd. Binnen fünf Minuten egalisierte der TSV mit fünf Treffern in Folge zum 16:16 (48.), und die Halle stand Kopf. Beim 18:17 (52.) durch Reinl lagen die Gastgeber erstmals vorn, Deizisau blieb bis zum 19:19 dran. Doch nach vier weiteren Treffern zum 23:19 (57.) war die Partie entschieden, und Zizishausen feierte am Ende einen nicht mehr für möglich gehaltenen 25:21-Erfolg.

TSV Zizishausen: Fromhold, Goldfuß; Geißler (1), Dreimann (1), Hartl, Renner-Slis (1), Effenberger, Reinl (6), Chatzigietim (6), Baum (7/5), Müller (1), Schorr (1), Klenner (1), Kußmann.


Zwei kleine Worte lassen alle LOCOS nachts nicht schlafen: SCV auswärts!

 
Wielandstädter XL
Beiträge: 730
Registriert am: 18.09.2011


RE: TSV Zizishausen - TSV Deizisau

#4 von albrandfichte , 06.10.2012 10:36

Quelle: www.tsv-deizisau.de

TSV1: TSV Zizishausen – TSV Deizisau 25:21 (7:12)

Freitag, den 05. Oktober 2012 um 18:41 Uhr

Berichte TSV1 2012/13

Im ersten Auswärtsspiel der Saison musste unsere Mannschaft beim TSV Zizishausen trotz der bislang besten Leistung eine sehr bittere Niederlage hinnehmen.


Von Anfang an war dem Team der absolute Wille, das Spiel zu gewinnen, anzumerken. Die Abwehr stand von der ersten Minute an sensationell gut und ließ bis zur 6. Spielminute keinen Gegentreffer zu. Auch im Angriff fand man gut ins Spiel und die Gastgeber wussten sich oft nur mit Fouls, die zum sieben Meter Pfiff führten und die Patrick Kleefeld sicher verwandelte, zu helfen. Auch German Pardales trug mit einer sehr guten Leistung im Tor zum kontinuierlichen Ausbau der Führung bei. Über ein 0:3 und 3:9 konnte man sich auf den mit 7 Toren Führung deutlichsten Zwischenstand auf 5:12 absetzen. Unser Team war in der ersten Halbzeit klar besser und lediglich einige vergebene Chancen verhinderten eine deutlichere Führung zur Halbzeit. Mit dem Pausenpfiff konnte Zizishausen per sieben Meter zum 7:12 verkürzen.
In der zweiten Halbzeit zeigte sich zunächst ein unverändertes Bild. Die weiterhin sehr gute Abwehrarbeit stellte den Gegner immer wieder vor Probleme. Nach 40 Minuten betrug der Vorsprung immer noch 5 Tore. Anschließend verhalfen drei Zwei-Minuten-Strafen in Folge den Zizishäusnern wieder ins Spiel. Nach und nach schlichen sich Fehler im Angriff ein und die Aggressivität in der Abwehr ging etwas verloren. Das Spiel begann aus der Hand zu gleiten. Resultat waren einige technische Fehler, die von Zizishausen durch Gegenstöße erfolgreich genutzt wurden. So schmolz der Vorsprung von 11:16 innerhalb weniger Minuten auf den 16:16 Ausgleich und man musste sogar einen Rückstand hinnehmen. Bis zur 55. Minute war das Spiel wieder völlig offen, doch dann geriet man beim 21:19 erstmals mit zwei Treffern in Rückstand, den man bis zum Spielende nicht mehr aufholen konnte. Alles in allem eine sehr bittere und unnötige Niederlage.
German, Philipp, Martin, Moritz (1), Frieder, Manu L. (1), Manu S. (4), Nico, Dennis (3), Marci (2), Joha (2), Nils (1), Patrick (8/6), Alex (1)
Spielvorschau:
Mi,03.10.12, 17.00: TV Reichenbach – TSV Deizisau (Brühlhalle)
Am Feiertag muss unsere Mannschaft beim Aufsteiger TV Reichenbach antreten. Nach der bitteren ersten Niederlage hofft die Mannschaft auf Ihre Unterstützung um schnell wieder auf die Erfolgsspur zurückzufinden.

 
albrandfichte
Beiträge: 3.532
Registriert am: 16.09.2011


   

**
TSV Zizishausen-HC Wernau

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen